Islandpferdehof Burgwald-Trekking

 

Ein Platz für Ihr Pferd 

Egal ob Sie eine Jungpferdeherde für Ihren Pferdenachwuchs suchen, Ihr Reitpferd unterbringen wollen oder einen Ruhestandssitz für ein altes Pferde benötigen, so können wir Ihnen weiter helfen.

Unterbringung: Schon seit 1968 praktizieren wir die artgerechte Pferdehaltung in Laufställen mit Herdenhaltung, daher lebt der Großteil der Pferde auf unserer Reitanlage in Gruppen bzw. Herden. Für besondere Fälle (Krankheit, kurzzeitige Unterbringung) stehen eine ausreichende Anzahl von Boxen zur Verfügung. 

Weidegang: Von Frühjahr bis Herbst können Ihre Pferde auf unseren zahlreichen Weiden soviel Urlaub machen, wie Sie es wünschen. Die Pferde an der Reitanlage werden ganzjährig jeden Tag auf unsere Weiden und Ausläufe gestellt.

Gnadenbrotpferde: Da unseren alten Schulpferden schon immer bei uns ihr wohlverdientes Gnadenbrotpferd bekommen, verfügen wir über jahrzehntelange Erfahrungen mit alten Pferden. Zunächst haben wir lediglich ein paar alte Pferde von Bekannten aufgenommen. Inzwischen stehen bei uns ca. 15 reine Gnadenbrotpferde, vom Pony bis zum Warmblüter, aus dem ganzen Bundesgebiet und dazu noch unsere eigenen "Oldies". 

Unser Betreuungsangebot für alte Pferde beinhaltet: 

  • Unterbringung einzeln in Boxen oder in kleiner Herde mit 2 - 4 Pferden in kleinen Laufställen.
  • Ganzjähriger täglicher Weidegang, wenn möglich mit anderen Pferden.
  • Verpflegung 2 - 3 mal täglich mit Wiesencops, Melasseschnitzeln (morgens und abends) und Luzernepellets (mittags) dazu Gras oder Heu nach Bedarf. Zusätzliches Kraft- und Mineralfutter ist nicht im Preis inbegriffen.  
  • Das Auf- und Abziehen von Pferdedecken jeglicher Form. 
  • Auf Wusch kümmern wir uns auch gerne um die nötigen Wurmkuren und Impfungen und können außerdem die nötige Hufpflege mit unseren Schmieden organisieren. 
Hengst Hattur und Stute Dagsbrun auf dem Longierzirkel

Jungpferdeaufzucht: "Fremde" Jungpferde werden in unsere Jungpferdeherden integriert. Von Ende April bis Anfang November stehen sie auf unseren Weiden und werden nur in den Wintermonaten auf unserer Reitanlage untergebracht. 

Reitplatz, Roundpen: Im Pensionspreis inbegriffen ist die Nutzung eines beleuchteten Außenreitplatzes und eines beleuchteten Roundpens.

Kosten: Der Pensionspreis beinhaltet das Grundfutter (Heu, Gras, Silage und Stroh) und die sonstigen Versorgung (Fütterung, Misten etc.). Gnadenbrotpferde werden zusätzlich mit Spezialfutter (Grascops und Luzernepellets) versorgt. 

Wurmkuren, Impfungen, Hufpflege etc.: Auf Wusch kümmern wir uns auch gerne um die nötigen Wurmkuren und Impfungen und können außerdem die nötige Hufpflege mit unseren Schmieden organisieren.


 

Preise Pferdepension'16

Pensionspferd (Unterbingung in der Herde und Laufstall) 

Pro Monat

155,00 €

Pensionspferd (Unterbingung in Box) 

Pro Monat

185,00 €

Gnadenbrotpferd (inkl. Grundversorgung mit Futter, Misten, Weidegang etc. ohne Kraftfutter)

Pro Monat

155,00 €

Jungpferd

Pro Monat

80,00 €

Gastpferd (Weide/Paddock)

Pro Tag

6,50 €

Gastpferd (Box)

Pro Tag

10,00 €